Urbex Exploration


Lang war ich nicht mehr unterwegs in alten Gebäuden. Heute hab ich die Chance genutzt für einen kleinen Ausflug zur ehemaligen Sophienheilstätte in München/Bad Berka. Leider auch hier, wie so oft, ist viel von der Inneneinrichtung dem Vandalismus zum Opfer gefallen. Außerdem war es ganz schön gruselig, der Wind hat offene Fenster und Türen bewegt, das Gebäude war voller Geräusche. Ich glaub die beiden GeoCacher, die wir getroffen haben waren auch froh, dass wir uns nur als harmlose Fototouristen entpuppten.

Im Jahr 1898 wurde die „Heilstätte für Schwindsüchtige“ eröffnet.
Nach der verstorbenen Großherzogin erhielt sie den Namen „Sophienheilstätte“.
Nach Rückgang der Tuberkulose war die Heilstätte ein anerkanntes Herzzentrum. 1992 wurde eine Spezialklinik errichtet und die Sophienheilstätte wurden geschlossen. Der Gebäudekomplex erstreckt sich in einem zusammen
hängenden Gebäude mit mehreren Seitenflügeln über eine Länge von 180 Metern.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s